Voitsauer Wildblumensamen

DI Karin Böhmer · Astrid Dengscherz

Fast alle unsere Ernteflächen sind naturschutzwürdig.
Die Gewinnung von Wildblumensamen garantiert ihre Erhaltung.
Zählung von Exemplaren des Stattlichen Knabenkrautes für das österreichische Orchideen-Monitoring.

Die Gewinnung von Wildpflanzen - warum, wie und wo?

Eine Alternative ist die Gewinnung und der Verkauf der Samen von Wildblumen, die hier noch überall reichlich wachsen. Die Ernte erfolgt durch Ausdreschen des Heus bunter Wiesen und durch Handsammlung einzelner Pflanzen. Durch den Verkauf des Saatgutes erhält der Landwirt einen finanziellen Ertrag von seinen blumenreichen Flächen, zusätzlich zum Heu, und wird daher auf ihre Erhaltung achten. Artenreiche Blumenwiesen zählen ja zu den gefährdetsten Lebensräumen in unserer Landschaft, da sie vom Heuertrag für einen modernen Landwirt nicht mehr interessant sind, und daher durch Intensivierung oder durch Aufforstung für immer zerstört werden.

Voitsau ist das Zentrum unserer Wildpflanzensaatgutproduktion. Wir sammeln aber auch in anderen Gebieten und arbeiten mit Landwirten zusammen, die blumenreiche Wiesen in anderen Teilen Österreichs bewirtschaften. Das ist notwendig, weil wir naturnahe Begrünungen in ganz Österreich durchführen und dabei nur die Pflanzenarten angebaut werden, die ökologisch passen und auf dem jeweiligen Standort auch wachsen können.